Entlüftung des Kühlers, wie geht man da vor??

  • Hallo liebe Astro Gemeinde, habe mein Kühlwasser vor einiger Zeit gewechselt. Zunächst einmal kam nicht viel altes Wasser heraus, ca. 2 Liter. Er wird aber auch nicht zu heiß beim fahren. Eigentlich läuft der Astro super. Jetzt ist die Frage, muss ich noch entlüften??? Es grüßt euch der Astro Andreas :dont-know::panik:

    Royal Star 4,3 Liter 139 kw Baujahr 01.02.1998 Euro 2 Japan Ausführung. 1GBDM19W5VB114997:thumbsup:

  • Hi. Bei kaltem Motor den Verschluss am Kühler öffnen und auffüllen bis nix mehr rein passt. Durch "massieren" des oberen Kühlwasserschlauches wird das Wasser etwas ins System gedrückt. Weiter auffüllen. Danach den Ausgleichsbehälter bis zur Markierung auffüllen. Motor starten und die Heizung auf warm drehen. Bei Bedarf die Hintere Heizung auch. Dann heisst es beobachten. Der Wasserstand im Ausgleichsbehälter sollte nicht zu weit absinken. Beim beobachten immerwieder den Schlauch massieren um die Luft rauszudrücken. Laufen lassen bis der grosse Kreislauf aufgeht. Wenn dann der Wasserstand im Ausgleichsbehälter, wenn alles heiss ist, korrekt ist, hat es sich bei mir empfohlen eine kleine Probefahrt zu machen. Nach Möglichkeit bergauf und bergab. Und immer schön die Heizung auf warm lassen. Danach wieder Kontrolle des Füllstandes im Ausgleichsbehälter. AUF KEINEN FALL DEN KÜHLERDECKEL IM HEISSEN ZUSTAND ÖFFNEN!!!!!

    Und auf das richtige Mischungsverhältnis vom Kühlwasser achten...


    Beste Grüsse

    97er Astro mit W-Motor und ausser ein paar breiterer Reifen alles Orgi ;)

  • 2 Liter Kühlwasser ist auf jeden Fall zu wenig. Wo hast es abgelassen? Es müssten links und rechts Stopfen dafür da sein. Auf der linken Seite etwas über den Ölfiltergehäuse Block und an der echten Seite über dem Starter. Bei mir waren die beide ziemlich verschlammt und ich musste sie mit dem Schraubendreher frei stochern. Da läuft dann das Kühlwasser komplett aus dem Motorblock ab. Dann noch den Kühler ablassen.

    Auffüllen dann von oben, da scheiden sich aber für Geister über das Füllmedium. Ich für meinen Teil mache es oldschool und kippe Leitungswasser mit Frostschutz auf. Es geht aber auch destilliertes Wasser mit Frostschutz oder irgend so amerikanisches Zeug, wo mir jetzt der Name entfallen ist.

    Astro Van 2WD mit Splendor Hochdach.


    1GNDM19W5VB115831
    Bj.: 1996


    Polo G40 Steilheck auf 07er


    A 140 Einkaufswagen

  • Ich glaube, dass ich wohl nur die Öffnung am Kühler gefunden habe, war mir neu, das es auch mehrere Ablassstellen gibt. Super Tipps von euch. Danke :thumbsup:

    Royal Star 4,3 Liter 139 kw Baujahr 01.02.1998 Euro 2 Japan Ausführung. 1GBDM19W5VB114997:thumbsup: