Beiträge von chevyman

    Klemmen tut das EGR nicht,habe es mal ausgebaut.
    Und stark verschmutzt würde ich es auch nicht nennen,nur leicht schwarz halt,ein wenig ruß.
    Auf Benzin macht er es nur im Betriebswarmen zustand,auf Gas eigentlich auch.Nur auf Gas tritt es schneller auf.
    Er bekommt anscheinend im Stand zuviel Gas,und bis die Lambda Sonde das geregelt bekommt,is er schon fast aus,oder halt aus.

    Ich habe seit einigen Tagen das Problem,das der Astro im Stand fast ausgeht,es dauert dann immer ein paar secunden bis er sich fängt.
    Auf Gasbetrieb ist es noch schlimmer,da geht er sogar aus,weil er nicht rechtzeitig schafft sich zu rappeln.
    Nu dachte ich bei mir,das ich evtl. die Drosselklappen so einstelle,das sie nicht ganz schließen,so bleibt er dann an.
    Ich weiß einfach nicht wo es dran liegen könnte.
    Und wo man die Drosselklappen verstellen kann,weiß ich auch nicht.Selbst wenn ich mal das Glück habe das er anbleibt,Schüttelt und Rüttelt er sich,das is ne wahre pracht.Auch nimmt er beim anfahren das Gas nicht richtig an,erst wenn er schon so 1000-1200 u/min hat läuft er richtig.

    Kann auch von eibach sein,ja.
    Haupsache ein paar Tieferlegungsfedern für Vorne.
    Da ich Hinten 255/70 und Vorne 235/60 Fahre,sieht das so wie es ist Schei....
    aus.
    Der abstand vom Vorderreifen zum Radlauf ist Größer als der abstand hinten.
    Das möchte ich gerne ändern.

    Hallo miteinander,
    hat evtl. noch jemand von euch ein paar Tieferlegungsfedern für nen 94`ger
    liegen,die er entberen kann???
    So 50 - 60 mm wäre ok.
    Wollte mir heute eigentlich welche bestellen,aber der Preis schreckte mich ab.
    250 euronen sollen die Kosten,puhh.

    Ja,genau die selbe Skizze wie der in Holland mir gezeigt hat,nur das bei ihm noch die Stange die von Vorne kommt mit drauf war,meine ich zumindest.
    Ich habe da auf dem Bild wie man es in ScoutII`s Gallery sehen kann die Teile,ich würd sagen,von 226 bis irgendwie 231/232 gewechselt.
    Man muß nur aufpassen das die Schraube nicht zu fest angezogen wird,sonst bewegt sich nichts mehr.
    Und ein wenig Fett an die beweglichen Teile.

    Leider werde ich aus dem Schaltplan in deiner Gallery nicht wirklich schlau ScoutII.
    Ist es das Teil,was man etwas erhöt an so nem Metallhalter sieht,in Fahrtrichtung rechts.So in höhe des Mittleren Zylinders auf der seite?????
    So ne kleine ,ich sag mal,Plastikdose?

    Habe die Teile aus den Niederlanden,weiß nicht ob da die Nummern weiterhelfen.
    Habe die Verpackungen auch leider weggeschmissen,aber kann gerne nochmal nach den nummern Fragen wenn ich die Woche hin fahre.
    Zudem meine ich das er sogar eine Skizze mit dem Gestänge und den dazugehörigen Teilen hatte,hat er mir ja auch gezeigt,um rauszufinden welches Teil ich brauchte.
    Evtl. kopiert er mir diese mal.

    Wenn es die Buchse ist dich ich Denke,kostet das ganze 27 euro,Leider sehr teuer finde ich,aber soviel habe ich bezahlt.
    Sind drei verschiedene Teile
    Besteht aus zweimal gummibuchse für die führung des Gestänges
    Zweimal federteller zur sicherung und um druck mit der Schraube auszuüben
    Einmal die Metallbuchse selber,wo die Stange die von Vorne kommt reingeschoben ist.

    Hallo an euch,
    könnte mir jemand erklären wo dieses EGR sitzt???
    Denke das meine Motorprobleme auch daher kommen,habe aber keine ahnung wo das EGR ist,und wie es aussieht.

    Wenn ich bedenke wie viele Gasmänner mir ne sequenzielle verbauen wollten,und ich sie ausgelacht habe,weil ich dachte das geht nicht ohne viel aufwand.
    Habe mich dann lieber für ne Venturi entschieden.
    Bin auch sehr gespannt was da bei dir so raus kommt.

    Habe nun die richtige menge öl drin,aber seitdem schaltet er wieder scheiße.
    Kurz nach dem wechsel,wo ich mit zu wenig öl gefahren bin hat er sowas von sanft geschaltet.
    Und nun,mit der richtigen menge wieder son mist.
    das verstehe wer will,ich nicht????

    Habe am Montag meine bestellten Teile in Holland abgeholt,und direkt nach den Preisen für die Dichtungen gefragt.
    Er konnte folgendes herausfinden.
    Türdichtungen Vorne 69 euro pro Stück
    und Schiebetüre 99 euro.
    Für hinten Gestaltet sich schwieriger,da hat er bisher nur Orginale von GM,und die sind ziehmlich Teuer.
    Über 200 euro wollen die haben.
    Also konnte ich da leider nicht wirklich weiter helfen.
    Habe wohl erfahren das im September in Reuver(Niederlande) ein Großes USA CAR KLASSIK Treffen veranstaltet wird.
    Wer also interesse hat,dem kann ich gerne genauere Daten zukommen lassen.

    Ok,danke.
    Aber der Mischer den ich habe ist schon Richtig.
    Und es funtzt jetzt auch mit einem Verdampfer ast rein.
    Der Fehler war sooooooooo Simpel.
    Die T-Stücke,mit denen die Gasleitungen Verbunden waren,hatten einen zu Kleinen Durchmesser.
    Sie hatten 13mm und die neuen haben 19mm.
    Und siehe da,1a.
    Aber super nett das du an mich gedacht hast.

    Du hast ja recht,
    is ja auch nicht so das er das nicht macht.
    Aber sein Mtarbeiter hat sich ziehmlich heftig am Auge Verletzt,und nu iss er alleine.
    Das is sicher nicht mein Problem,schon richtig.
    Bin halt ein netter.Und deshalb helfe ich ihm.