G80-Diskussion

  • Moin zusammen...ich muss mal was zum G80 fragen.


    In zwei anderen Foren ist eine heisse Diskussion zum Thema G80...Limited-Slip JA oder NEIN entbrannt.
    Da es auch im Astro diese G80-Differentiale gibt, ist das gewiss auch für euch interessant.
    Ich habe ja "nur" noch einen S10...aber vermutlich (???) mit der identischen Achse?


    Ich denke das wird 'ne Spezialfrage an Scout...hihi
    Guckt mal, das ist der kopierte Text:


    Leider benutzt GM ein un den selben RPO-Code für zwei verschiedene LS-Differentiale. Einmal für das "Positraction" und einmal für das Eaton "Command-Traxx" (auch governor lock o. G80 genannt).


    Das Posi braucht unbedingt einen Friction-Modifier Zusatz, das G80 (was vermutlich bei Deinem s10 verbaut ist) soll ohne gefahren werden!!


    Nur wenn das G80 beim Betrieb Probleme macht, wie ständiges hartes Zu- Abschalten oder "Klappergeräusche" bei langsamer Kurvenfahrt, oder wenn es sich nach Einsatz nicht wieder lösen will, nur dann soll man auch Modifier zusetzen.




    Stimmt das so? Gruss Derek

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554

  • Gute Frage...die ich mit einem kräftigen #schulterzuck# beantworte...


    Gruss
    Derek

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554

  • Peter oder Scout.


    Wenn DIE es nicht wissen, weiss es GM auch nicht...hihi


    Derek

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554

  • Gemäss Eaton braucht es ab Modell 99 keinen Zusatz mehr, allerdings sind das auch nur Reibbeläge wie beim Detroit-Locker auch.
    Es gab Änderungen seitens Eaton mit dem Reibbelag allerdings mit mässigen Erfolg der Haltbarkeit :whistling:
    Grundsätzlich gilt vor 99 mit Zusatz :rolleyes:  
    Ab 99 sollte gemäss GM: "If your rear axle is steerable, use only GM synthetic axle lubricant,
    U.S. part number 12378557 and don't add a friction modifier."
    Aber Achtung diverse Syntheticöle sind nicht geeignet für Sperrdiferentiale :wacko:
    Was aber für Nachteile oder folgen bei normalem Öl mit Zusatz hat findet man leider nicht.
    Ich würde jedenfalls im Zweifelsfalle immer Zusatz einfüllen.
    Oder sagen wir mal der Schaden mit Zusatz wohl kaum, höchstens mehr Schlupf.
    Der Schaden ohne Zusatz = defekte Kupplungsbeläge :sleeping:


    Damit sollte sich jede Diskussion erübrigen.


    Dann lies mal die Eaton Spezifikation

  • Die alten BMW-Sperrdifferenziale fummeln auch mit Lamellen, warum sollte das bei einem Chevy-Diff anders sein? Ich hatte das Öl in meinen beiden Astros ohne Sperre und in den gesperrten BMW´s (u.a. 540i V8 ). Und ich kann mich in keinem Fall beklagen. Nehme auch nichts anderes mehr.

  • Meiner IST ein 99er...und ich habe LS eingefüllt.
    Fahre damit nun seit 10.000 KM völlig problemlos.


    Nebenbei: Bei unserem 02er Jeep Grand Cherokee fehlte im vorderen Diff der Zusatz...ich dachte mir fliegt die Achse um die Ohren. Zusatz rein-Ruhe!


    Gruss und Dank
    Derek


    @ Chevydresden: Was ist das für ein Avatar? Wofür steht das? (nööö, bin nicht neugierig...hihi)

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554

  • Der Adler ist das polnische Wappentier und sieht nicht so gerupft aus wie die deutsche Krähe.

  • Nebenbei: Bei unserem 02er Jeep Grand Cherokee fehlte im vorderen Diff der Zusatz...ich dachte mir fliegt die Achse um die Ohren. Zusatz rein-Ruhe!


    Nebenbei erwähnt, ist vermutlich falsches Öl drin. Grundsätzlich wird vorne ein 80W90 empfohlen,
    hinten ein 75er Vollsynthetisch.


    Dafür:
    Lubrication:
    All NoSPIN differentials are designed to operate in those lubricants recommended by the vehicle/axle manufacturer. No special lubricant is
    needed
    . For very cold weather applications, use the lightest oil the axle manufacturer will allow to overcome possible sluggish reengagement
    of the driven clutch assemblies.


    Lubrication
    All Tractech differentials are designed to operate in those lubricants recommended
    by the vehicle/axle manufacturer. No special lubricant is needed. For very cold
    weather applications, use the lightest oil the axle manufacturer will allow to overcome
    possible sluggish re-engagement of the clutches.


    Soviel zu neumodisches Teufelszeug :sleeping:

  • Der Adler ist das polnische Wappentier und sieht nicht so gerupft aus wie die deutsche Krähe.


    Schön...habe ich mal wieder meine Bildungskrater offen zur Schau gestellt... :F


    Gruss
    Derek

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554

  • Wenn ich mal was über Espana wissen will, frag ich dich. :thumbsup:


    Wenn Du's nicht wissen willst: Frag mich :dont-know:


    Gruss
    Derek

    ...der, mit dem Gewissen "Klick-Klack"...


    Baustelle 1: 94er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GBEL19W3RB127549
    Baustelle 2: 93er - AWD - Flachdach - Mäusekino - DutchDoors - 1GNEL19W4PB122554