Rundumschlag

  • Habe gerade meinen Astro bekommen und da stellen sich gleich ein paar Fragen ein.

    1. Die bei geöffneter Heckklappe zu sehenden Griffe (siehe Bild an der oberen Kante), Wozu?????

    2. Ist es richtig, daß bei abgeschloßener ZV die rechte untere Hecktür nicht mit verschloßen wird, sondern nur durch die obere Heckklappe zugehalten wird ???

    3. Ich habe nun eine Menge hier gelesen zum Thema der Drehkonsolen für die Captains Chairs Mittlere Sitzreihe, ist aber alles schon was älter.

    Gibts da was aktuelleres, wo kriegt man ggf. welche her oder gibts da was von Ratiopharm ???

    4, Die beiden Staufächer, links und rechts neben dem TV im Hightop, sind bei mir verschraubte Holzrahmen mit irgend einer Plastikfolie mit Holzoptik hinterlegt. Müßte sowas nicht ab Werk mal zum Öffnen bestimmt gewesen sein ??? Für meine Staufächer im Wohnwagen brauche ich bislang zum Glück keinen Schraubenzieher.


    Fragen über Fragen

    Dateien

    Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber

  • 2. Ist es richtig, daß bei abgeschloßener ZV die rechte untere Hecktür nicht mit verschloßen wird, sondern nur durch die obere Heckklappe zugehalten wird ???

    Nein, müsste verriegelt sein.


    Heckklappe_Schalter_bis_97.jpg


    Dieser Schalter ist dafür verantwortlich (Part Nr. 15988042) leider einzeln nicht erhältlich. Weitere Funktionen wäre hintere Beleuchtung oberhalb Heckklappe einzuschalten und Heckscheibenwischer ausschalten beim Öffnen der Heckklappe.

    1. Die bei geöffneter Heckklappe zu sehenden Griffe (siehe Bild an der oberen Kante), Wozu?????

    4, Die beiden Staufächer, links und rechts neben dem TV im Hightop, sind bei mir verschraubte Holzrahmen mit irgend einer Plastikfolie mit Holzoptik hinterlegt. Müßte sowas nicht ab Werk mal zum Öffnen bestimmt gewesen sein ??? Für meine Staufächer im Wohnwagen brauche ich bislang zum Glück keinen Schraubenzieher.


    Da musst du den fragen, der dein Fahrzeug veredelt hat (Hochdach gab es nicht ab Werk) darum gibt es die kuriosesten Verdrahtungen, die in keinem Schema dokumentiert sind.

  • Moin Martin,


    ich denke der Griff ist evtl. als Garderobenstange gedacht. Als Einstiegshilfe um sich in den Kofferraum zu ziehen sehen sie nicht stabil genug aus ... gerade für amerikanische Verhältnisse :facepalm:.


    Drehkonsolen findest Du ggf. im Universal Zubehör und müsstest Sie an Deine Sitze anpassen (oder umgekehrt). "Originalkonsolen" (da gibt es auch wieder unterschiedliche) gibts bestenfalls aus einem Schlachter, siehe den Link, denn ich gestern eingestellt habe. Das ist aber nicht Astro spezifisch und kann auch aus einem G20 oder anderem Fahrzeug kommen.


    Was Deine Staufächer angeht ... die Umrüster sind nicht sparsam mit Tackern und Spaxschrauben. Aufmachen und überraschen lassen, würde ich sagen. Da waren evtl. mal Videorekorder oder andere topmoderne Spielereien verbaut.

  • Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber

  • Also sitzt in der rechten Tür auch ein ZV Motor, richtig?

    Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber

  • Die Probleme das die Türen über die ZV nicht zu gingen, hatte ich auch auf der Beifahrer und Schiebetür. Nach langen rum basteln, die Motoren gingen ja noch, hab ich mir ein neuen bestellt bei Ebay. Waren um die 25€ glaube ich. Eingebaut und siehe da es ging wieder zu. Ich hab mich dann mal kundig gemacht und erfahren das die Motoren mit den Jahren ihre Kraft verlieren.

    GMC SAFARI Bj. 95 VIN 1GDDM19W1S8554394

  • Vielleicht hast du ja einen Freund mit einem 3D Drucker....

    Ich hab zwar so ein Teil, stehe bei diesem Hobby aber erst ganz am Anfag, dh. ich trau mir noch keine Auftragsfertigung zu....

    Grüße


    Kindsy


    PS: die Dinger sollten aber in ABS oder Nylon gedruckt werden, damit weder UV Strahlung noch sonstige Wettergeschichten eine Auswirkung haben

    1999er Astro AWD, Japan Import, Starcraft Umbau 1GBEL19W3XB133770

    Ist nun schon meine 5 Midlife Crisis, nach Chevy Blazer 5,7l, Polaris Quad Trailblazer 400, Honda Shadow 1100 und Hisun Strike 800 UTV...

  • Danke Kindsy, da hier nicht die beiden Plastikteile wegbrechen, sondern die Kappen der beiden Führungsstiffte auf der Fensterseite (ich leg da davon noch ein weiteres Foto in Bälde nach), ist mir eigentlich an einer stabileren Lösung gelegen als an der Werkslösung, die doch eher Spielzeugcharakter hat. Auch läßt sich das Schiebefenster nicht in einer teilgeöffneten Stellung arettieren, was ich auch nicht für so prickelnd erachte.

    Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber

  • Leider nein, das Problem sind die beiden Stifte am Fenster, deren obere Kappen wegbrechen (auf dem Bild quasi die Stelle wo dort die Kreuzschlitz-schrauben sitzen), die müsste ich dann in den Aluguss eindrehen, der dann genauso wie die Kappen wegbrechen würde. Ich muß das morgen mal ausmessen und dann mit unterschiedlich langen Stangen quasi gegen die gegenüberliegende Fesnsterseite verkeilen. Ist zwar nicht schön, aber wenigstens eine sichere Lösung.

    Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber

  • Danke für den Hinweis auf die Fenster, wird mal interessant bei Glasbruch, aber nur für den Halter ist mir das etwas zu teuer.

    Blazer GMT330 und 96er Astro 2WD - LT Mark III (Großraum-Blazer :love:) Treiber