Kühler Temperatur

  • Gute Abend zusammen.

    Brauche mal wieder Fachwissen komme nicht weiter.

    Mein Van wird nicht warm genug .

    Ventil hab ich schon getauscht.

    Meine Gasanlage springt nicht an.

    Bei meinen Gas Werkstatt gewesen der sag Gasanlage ok.

    Am Verdampfer kämmen nur 43 grad an das würde zum zünden nicht reichen.

    Wenn ich ihn im Stand lange laufen lasse springt die Gasanlage an.

    Jemand einen tip für mich .

    Euch noch einen schönen Abend.

    Gruß Dirk

    98 er Astro Van :thumbsup: 1GNEL19WXWB199458 LPG

  • Was sagt den die Temperatur Anzeige des Fahrzeugs? Und von wo bekommt die Gasanlage die Temperatur?


    1997er GMC Safari +++ LowTop Conversion +++ 2WD +++ JTG Icom Gasanlage +++ 1GDDM19W1VB

    FOR SALE --> 1996er Chevy Astro LT +++ 2WD +++ Oscar N LPG Anlage +++ 1GNDM19WXTB <-- FOR SALE

  • Am Verdampfer kämmen nur 43 grad an das würde zum zünden nicht reichen.

    Komische Aussage von ein Gasumbauer. In der Regel stellen die Anlagen bei 32 Grad Verdapfertemperatur um. Meine noch eher. Man kann es aus wie Marco machen, der startet seine Van auch auf Gas.

    Aber wenn der Motor nicht warm genug wir kann es nur am Thermostatventil liegen. Eine weitere Möglichkeit wäre das die Temperaturanzeige im Tacho nicht richtig angezeigt.

    Astro Van 2WD mit Splendor Hochdach.


    1GNDM19W5VB115831
    Bj.: 1996


    Polo G40 Steilheck auf 07er


    A 140 Einkaufswagen

  • Murdock im Van die Anzeige ist kurz unter 50 Grad.

    Deine zweite Frage kann ich nicht beantworten habe eindeutige zu wenig Ahnung.

    @Fußgänger

    Wie kann ich den kontrollieren ob das neue Thermostatventil funktioniert?

    98 er Astro Van :thumbsup: 1GNEL19WXWB199458 LPG

  • Eine weitere Möglichkeit wäre das die Temperaturanzeige im Tacho nicht richtig angezeigt.

    In die Richtung dachte ich auch. Vielleicht der Temp. Fühler defekt oder beim Einbinden der Gase nicht sauber gearbeitet.:dont-know:


    1997er GMC Safari +++ LowTop Conversion +++ 2WD +++ JTG Icom Gasanlage +++ 1GDDM19W1VB

    FOR SALE --> 1996er Chevy Astro LT +++ 2WD +++ Oscar N LPG Anlage +++ 1GNDM19WXTB <-- FOR SALE

  • Die Gasanlage hat einen eigenen Temperaturfühler für Wasser, meist irgendwo am Verdampfer.

    @ Dirk, wenn die Heizung nach dem Motorstart genauso schnell warm wird wie die Schläuche die direkt am Kühler, dann ist was faul. Der Kühler darf auf jeden Fall erst warm werden wenn der Motor Betriebstemperatur hat. Ich weiß nicht wie ich dir das besser erklären soll....oder wird der Motor nach Anzeige im Tacho wärmer wenn er läuft und steht als wenn du damit fährst?

    Astro Van 2WD mit Splendor Hochdach.


    1GNDM19W5VB115831
    Bj.: 1996


    Polo G40 Steilheck auf 07er


    A 140 Einkaufswagen

  • Ich weiß nicht wie ich dir das besser erklären soll....

    Ich versuch es mal:whistling:

    Wenn die Heizung funktioniert und der Kühler (das Ding vorne wo die grossen Wasserschläuche angeschlossen sind) noch kalt ist. Dann ist der Thermostat noch geschlossen. Sobald dieser öffnet wird der Kühler warm.

  • Gabs da nicht auch mal was mit zwei Thermostaten?

    Oder das neue ohne Dichtung bzw. falschrum eingebaut.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

  • Erst mal Danke für eure Mühe mir das zu erklären.

    Komischer Weise wird der große kühlerschlauch war sehr warm , nur der kleine an dem mein thermofühler nenne ihn jetzt mal so von der Gasanlage dran ist nur lau warm.

    98 er Astro Van :thumbsup: 1GNEL19WXWB199458 LPG

  • Wird er auch im normalen Benzin Betrieb nicht warm ? Wo genau wurde der temp Fühler für die Gas Anlage eingebaut ?
    die Originalen Temperatur Fühler Sind einmal vorn direkt am Thermostat und einmal andere Seite vom Block welcher nur für die Anzeige ist (werden gerne kaputt bzw. Anzeige zeigt weniger an als tatsächliche Temperatur)

  • Mein schrauber hat den verdacht die Wasserpumpe fördert nicht genug Wasser .

    Kann das und wie könnte man das kontrollieren.

    98 er Astro Van :thumbsup: 1GNEL19WXWB199458 LPG

  • Wenn die Pumpe defekt wäre würde er doch viel zu heiss werden da keine Umwälzung mehr stattfindet. Die werden doch auch eher undicht.

    Von der Logik her wenn er nich richtig warm wird eigentlich Termostat. Wenn deine Gase neu drin wäre hätte ich auch falsche Anschlüsse getippt.

    Wassermenge habt ihr aber kontrolliert oder?

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo

  • Wie kommt dein "Schrauber" auf die Idee?

    Wenn, deine Heizung funktioniert und dein Kühler warm wird dann funktioniert die Wasserpumpe.

    Ich behaupte jetzt einfach mal dass, die Leitung zum oder weg vom Verdampfer kein Durchlass hat (Verschmutzung der Anschlussstutzen oder im Schlauch innen gerissen (meist aussen dann Blattern)).

    Ich hab so den Verdacht dass, weder dein "Gaser" noch dein "Schrauber" wollten der Sache auf den Grund gehen. Frei unter dem Motto das hat mit Gas nichts zu tun, der andere das ist ein Gas Problem Hände weg.

  • irgendwie kommt mir das sehr bekannt vor. .. Toni, du erinnerst dich, wie ich dich mit fragen durchlöchert habe, als mein verdampfer eingefroren ist?

    Da habe ich die selben Aussagen gehört. ... Wasserpumpe zu schwach, thermostat nicht in Ordnung usw. Am Ende waren es zwei Ursachen, zu einem war der vacuum Ventil zu hinteren Heizung falsch rum eingebaut, zu anderen, der Wasserschlauch zum verdampfer in der großen Kreislauf am ende eingebunden. Hab es geändert , läuft.

    Wer nichts macht, macht auch keine Fehler...
    wobei NICHTS zu machen, ist der GRÖßTER Fehler was jemand machen kann!

    95er GMC SAFARI SLX RWD


    1GKDM19W3SB543910


    86er Pontiac Fiero GT "H" Kennzeichen

  • Deshalb schrieb ich das auch mit dem falschen Anschlüssen:)

    Passiert bei Astro wohl öfter obwohls ganz einfach ist.

    Ich weiß ja nicht wie das bei anderen Anlagen so ist, aber bei den Venturi die ich hatte bzw eingebaut habe war der Tempsensor am Verdampfer, und nicht irgendwo im Schlauch.

    Wobei das ja nicht falsch sein muss

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo