Was ist das für ein Schlauch?

  • Hallo Leute,


    ich habe neue Zündungsteile eingebaut und da ist mir beim Verlegen der rechten Zündkabel ein abgewinkelter, offener Gummischlauch aufgefallen. Weiss jemand ob da was angeschlossen sein müsste? Zur Orientierung: die Bilder wurden vom Dog House aufgenommen und das dunkelblaue Ding am Bildrand ist der Verteilerdeckel.

    Danke erstmal!


    RigidIMG_20200825_110347.jpgIMG_20200825_110422.jpg

    Chevy Astro 4x4 Extended Bj 1996 mit FGNr. 1GNEL19W4TB...

  • Sitzt das nicht normalerweise an der anderen Seite?

    An der Stelle ist schonmal ein Ventil für hintere Heizung,aber dieses wäre nicht elektrisch angeschlossen.:dont-know:

    Ich halt mich lieber raus:whistling:

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

  • Das EVAP-System verwendet in einigen Anwendungen einen elektrisch gesteuerten Magneten, um das Vakuum zum Spülbehälter zu leiten. Das Steuermodul schaltet den Magneten durch, wenn die Motorkühlmitteltemperatur grösser als 45 °C ist oder die kurzfristige Trimmung weniger als 122 Zähler beträgt.


    EVAP Vakuumschalter

    Das System verwendet einen Vakuumschalter in der Spülleitung, um zu erkennen, wann das System gespült wird. Der normalerweise geschlossene Schalter öffnet, wenn weniger als 1 Zoll (2,54 cm) Hg (Quecksilber) oder mehr in der Spülleitung vorhanden sind.

    Der EVAP-Kanister befindet sich im linken Kotflügel


    Tankentlueftung_002.jpg
    Emission_Control_System_001.jpg


    Gereinigter Kraftstoffdampf strömt in den mit EVAP-Kanister gekennzeichneten Tank. Der Kohlenstoff nimmt die Dämpfe auf. Der Ansaugluftstrom spült den Kanister, wenn der Motor den zusätzlichen Kraftstoffdampf nutzen kann. Eine Vakuumquelle, die an die mit dem EVAP-Kanister versehene Spülung angelegt wird, saugt frische Luft durch die Oberseite des Kanisters. Die Luft vermischt sich mit dem Kraftstoffdampf. Der Verbrennungsprozess verbraucht das in den Ansaugkrümmer gezogene Gemisch.

    Während der Kanister gespült wird, saugt das System Frischluft durch den Lufteinlass oben am Kanister an. Die Luft strömt zum Boden des Kanisters. Die Luft drückt die Dämpfe aus dem Spülrohr.