Zylinder 6 mag nimmer

  • Guten Morgen,


    vorgestern hat mein Safari sich mal mit einer blinkenden SES Leuchte meiner Aufmerksamkeit versichert:

    P0300 (Random Misfire)

    P0306 (Missfire Cyl. 6)

    P1381 (Misfire detected - No Communication with Brake Control Module)

    Ausschlaggebend ist der P0306, der Rest sind Begleiterscheinungen. Ich habe die Zündkerze herausgeschraubt und die war beschädigt.

    IMG_3878.JPG

    Mit einem Schlauch habe ich versucht eventuelle Reste aus dem Zylinder zu saugen, schien aber nichts mehr drin zu sein.


    Das doofe:

    • Auch mit neuer Zündkerze (zwei verschiedene neue ausprobiert), bleibt Zylinder 6 tot.
    • Der Zündfunke ist da und sah auch wirklich ordentlich aus.
    • Sowohl auf Benzin als auch auf Gas passiert nix. Es riecht allerdings auch nicht nach unverbranntem Benzin


    Zylinder 6 (unten rechts) ist mehr oder weniger ganz tot. Jede "Treppenstufe" ist ein Misfire. Ab und zu scheint er aber doch mal kurz zu zünden.

    Zylinderanordnung:

    1 - 2

    3 - 4

    5 - 6

    IMG_3880 Kopie.PNG



    Ich weiss gerade nicht so recht wo ich am besten anfangen soll. Ist das ICM auch mit für den Einspritzzeitpunkt verantwortlich? Die Icom Gasanlagen haben nur eine sogenannte Umschaltbox und nutzen ansonsten die Informationen aus dem Motorsteuergerät (keine Ahnung wie weit das zutrifft oder nur Marketing ist). Oder hat es mir tatsächlich die Ventile zerlegt? ;(:dont-know: Ich muss auch noch mal testen ob die defekte Zündkerze noch funktioniert und überhaupt mit der aktuellen Situation zu tun hat. Dem Aussehen nach könnte der Schaden an der Kerze auch schon etwas älter sein.


    Gruß

    Olli

  • Willkommen im ClubAm Freitag habe ich Zündteile alle erneuert. Am Montag dann das erste mal den P 0300 gemeldet gestern gelöscht. Auf der Bahn beim beschleunigen klang er schon irgendwie komisch. Heute morgen ging dann gar nix mehr. Springt an geht aber sofort wieder aus.

    Heute Abend mal versuchen ob man den auf Gas anbekommt.

    Alles fing ja an als ich stark über Huckel fuhr und dann die Sicherung flog.

    Warum der Fehler kommt❓❓

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo

  • Wie fett oder nicht ist egal, bis dahin lief er ja einwandfrei. Und die Zündung scheint auch okay zu sein.


    Im Auspuff steht Wasser, meiner Meinung nach zuviel für Kondenswasser :pinch:. Mir schwant übles.

  • 1. Kompression messen, en geht auch umgekehrt auf OT Zylinder 6 stellen und mit Pressluft rein blasen, wird Druck aufgebaut kann auch eine Kompression Stattfinden. Kommt die Luft zu Kühler raus, dann hat sich deine Befürchtung bewahrheitet.

    PS deine Zündung wird wie die Einspritzung durch den CMP-Sensor gesteuert (Nockenwelle).

  • Christian, Zündspule? Vielleicht beim wechseln der Kabel beschädigt. Ich hatte mal ähnliches und da war ein Riss in der Isolierung der Zündspule. Die hat dann überall hin gefunkt, nur nicht mehr ins Kabel.


    Wäre aber gut wenn Du das in einem separaten Thread behandelst. Meine Zündung scheint okay zu sein.


    Ich bin über das lange WE erst mal mit dem Moped unterwegs und mache dann nächste Woche mal weiter.


    @Vitali: Du hattest was zum Kompression messen oder? Dürfte ich mir das mal borgen? Dann könnten wir auch gleich mal ein paar Sachen zurück tauschen :-).

  • Kein Thema Olli

    Wobei ich nicht glaube das es die Zündung ist da er ja immer erst einmal anspringt. Er läuft halt nur nicht weiter.

    Werde mal einen eigenen Fred aufmachen.

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo

  • @Vitali: Du hattest was zum Kompression messen oder? Dürfte ich mir das mal borgen? Dann könnten wir auch gleich mal ein paar Sachen zurück tauschen :-).

    Klar, ist aber von Marco.

    Soll ich vorbei bringen oder kommst du?

    Ich hab momentan Baustelle, an der ich durchziehen müsste :blink::pinch::whistling:

    Wobei Stunde nichts tun ist auch gut

    Wer nichts macht, macht auch keine Fehler...
    wobei NICHTS zu machen, ist der GRÖßTER Fehler was jemand machen kann!

    95er GMC SAFARI SLX RWD

    1GKDM19W3SB543910


    86er Pontiac Fiero GT "H" Kennzeichen

    75er Lincoln Mark IV coming soon

  • immer wieder gerne:dont-know:

    Wenn du von deiner Tour zurück bist melde dich.

    Ich schaue mal mit.

    Wir können ja vor dem Kompressionstest erstmal schauen ob ein zündfunke da ist auf Zylinder 6.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

    Einmal editiert, zuletzt von chevyman ()

  • Vielleicht erst einmal die Kompression Messen auf den 6 ten. Ich weis nicht ob die Verteiler noch über ein schraubbares Zündmodul .verfügen, hatte ich mal defekt beim G20 TBI. Die Originalen Zündkabel brechen auch häufig, daher verbaue ich gleich Kupfer, meist OE Standart. Wäre jetzt mal mein Ansatz. Ich hoffe es wird nicht zu dolle und drücke Dir die Daumen. Grüßle:thumbsup:

  • Das doofe:

    Auch mit neuer Zündkerze (zwei verschiedene neue ausprobiert), bleibt Zylinder 6 tot.
    Der Zündfunke ist da und sah auch wirklich ordentlich aus.
    Sowohl auf Benzin als auch auf Gas passiert nix. Es riecht allerdings auch nicht nach unverbranntem Benzin

    Das liegt nicht an der Zündung, steht im ersten Beitrag.

    Also: Kompression oder Benzineinspritzung

    Ich vermute eher Benzineinspritzung.