Leerlaufschwanken

  • Zudem ist es ja im Open Loop viel viel schlimmer,da ist die Lambda ja noch inaktiv (oder lieg ich da falsch?)

    korrekt


    Bleibt nur noch der Sprit.....der ist in der Regel immer recht lang im Tank da ich zu 99% auf Gas fahre,und immer nur paar Liter Nachtanke.

    Das wäre eine Option den mal abzupumpen und neu zu tanken.

    Ein Versuch ist es wert, da wäre vermutlich ein Kraftstofffilter Austausch zuerst empfehlenswert.

    Dem Kraftstoffdruck wird ja meistens bei stillstehendem Motor kontrolliert, bei verstopftem Filter hast du Druckschwankungen.

  • Hallo

    Zwar nix zum Thema, aber warum kommt der Fehler denn immer auf Gas?

    Normal ist das doch auch nicht. Kann mir nicht vorstellen das jeder 95er der auf Gas fährt das hat.
    Gruss und viel Erfolg

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo

  • Hi,

    lese hier zur Zeit ein bisschen mit.
    Warte gespannt auf die Antwort für die vorhergehende Frage, falls jemand eine hat.
    Ich habe auf Gas früher oder später immer den Fehlercode 32! Meiner ist auch ein Baujahr 1995.


    Grüße,

    Michael

  • Das mit dem Fehler 32 hat nichts mit dem 95ger an sich zu tun!

    Das hatte auch mein 94ger Z (TBI) und nun der 95ger (W)

    Das hat mit den Abgaswerten zu tun,das EGR soll ja bei Höheren Drehzahlen öffnen und Abgase nochmal mit in den Verbrennungsraum lassen um diese (Nochmals zu Verbrennen)

    Wenn man nun auf Gas fährt (So meine Theorie) kann das Steuergerät mit den von der lambda gemessenen Werten nichts anfangen und schmeißt den Fehler raus.

    Passiert meistens (bei mir) bei über 100 km/h oder wenn ich Beschleunige und dann plötzlich vom Gas gehe und etwas rollen lasse.

    Während des Fahrbetriebs läuft er auf Benzin eigentich gut und ruhig....stinkt nur wie sau nach zu Fett.

    Den pallaver macht er im Stand

    Ich probiere es mal aus,Filter habe ich noch

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Zu deiner Sache als solches kann ich nichts sagen (Falschluft?) aber in meinem Gasbetrieb geht keine Motorlampe an und es wird auch kein Fehler abgespeichert, sprich AGR öffnet ganz normal wie im Benzinbetrieb.

    Gruß Harald

    Chevrolet Astro 2000er Starcraft Hightop 4WD 1GBEL19W

  • Ich habe eine Venturi Anlage! Bei den sequenziellen Anlagen passiert das nicht.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Die Frage könnte ich auch nicht beantworten...ausser mit" weil es das kann":D

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Ich habe leider zu viele Baustellen gleichzeitig so das es nur Schleppend voran geht.

    Also...Fehler 42 wird Tatsächlich auch gesetzt.

    Das ding ist....ich starte auf Benzin und fahre auch damit los. Wenn es richtig Kalt ist so wie heute früh (aber auch nur dann) geht die Motor Kontrollleuchte an sobald ich 1-2 km gefahren bin.

    (Vermute mal genau wenn´s ins Closed Loop wechselt).

    Wenn ich dann auf gas umschalte geht die Lampe nach paar Sekunden wieder aus. Ein Fehler ausblinken zeigt dann KEINEN Fehler!

    Schalte ich nicht auf Gas um und bleibe stehen kommt bei Fehlerauslese die 42.

    Geht die Aussentemperatur über Wert X kommt der Fehler nicht.

    Wenn der Fehler kommt und ich den Motor dann ausmache und wieder Starte kommt er auch nicht wieder....auch dann ist er nicht mehr hinterlegt.

    Soviel dazu

    ICM habe ich mehr als einmal getauscht.....keine änderung

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • ICM habe ich mehr als einmal getauscht.....keine änderung

    Das hatten wir doch schon mal, das weisse Kabel macht offensichtlich Kurzschluss gegen Masse. Bei laufendem Motor müssten 1.4V anstehen. Könnte allerdings auch am PCM liegen (Temperaturfehler).

  • Das hatte ich seiner Zeit unter deiner anleitung geprüft und war ok.

    Mit einem anderen PCM ist das gleiche,auch schon probiert.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Da das nur ab einer gewissen Temperatur auftritt, stellt sich nun die Frage sollte das eine Sicherung sein damit du nicht auf Gas starten kannst?

    Das würde dann bedeuten, dass der Gaseinbauer damals einen Verdrahtungsfehler gemacht hat und wollte damit eigentlich die Zündung unterbrechen. In dem Moment wo die Temperatur erreicht ist, um Umschalten auf Gas zuzulassen, erscheint der Fehler. Dies würde erklären, warum der Fehler gelöscht wird, wenn du auf Gas umschaltest. Ist aber nur so eine Idee.

  • Glaube ich ehr nicht.

    Der Gasmann hat bewusst nur einen Manuellen Schalter eingebaut. Ich kann nur mit einem Kippschalter auf Benzin oder Gas Schalten....ich kann auch bei kalten Temperaturen bis Minus 10 Grad

    auf Gas starten,aber da muss ich enorm lange orgeln und die Gefahr das es kurz drauf vereist ist mir persönlich nicht geheuer.

    Ich müsste mal die Gegenprobe machen.....wenn´s wieder frostig ist auf Gas starten und nach der Selben strecke wo die Lampe in der Regel dann auf Benzin angehen würde auf Benzin umschalten und schauen was passiert.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Der Gasmann hat bewusst nur einen Manuellen Schalter eingebaut.

    Der ist mir schon klar, das musst du immer können. Ich sag auch nicht, dass er das Softwaremässig aktiviert hat, aber evt. Verdrahtet.

    Aber probier das mal, sicher ist es Temperaturabhängig und mit dem Gas scheint es auch irgendeine Verknüpfung zu geben.

  • Aber der schaltet doch automatisch um bei erreichen der Temperatur oder❓❓

    Aber dürfte trotzdem nicht an der Verkabelung liegen. Da wird ja soviel ich das noch weiß nichts von der Zündung abgegriffen. Werden doch beim anschalten nur die Düsen unterbrochen, und das Gas startet.
    hast du denn den ZZP wieder ganz normal stehen? Nicht das das irgendwie damit zu tun hat:dont-know:

    Gruss

    Astro 2004 1GNEL19X14B108406 AWD :w00t:


    T6 als Arbeitstrapo

  • hast du denn den ZZP wieder ganz normal stehen? Nicht das das irgendwie damit zu tun hat

    Der besagte Anschluss meldet lediglich, dass das ICM betriebsbereit ist. Hat mit dem ZZP nichts zu tun. Normalerweise wird der Fehler bei fehlendem Signal nach ca. 1 Minute gesetzt.

    Das Verhalten in diesem Fall ist eher seltsam, vor allem da die Meldung gleich wieder zurückgesetzt wird. Kenn ich eigentlich nur vom EGR (Fehler 32).

  • ;(..... keinen Plan wie ich da was rausfinden soll.

    @christian...meine Gasanlage ist komplett nur Manuel. Steht sie auf Benzin starte und fahre ich auf Benzin,auf Gas das gleiche. Während der Fahrt kann ich dann hin und her schalten

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco

  • Leider komme ich mit den ganzen Baustellen nur schleppend voran.

    Aber eine Sache habe ich noch gemacht bisher.....und das ist total Witzig. Habe den Tanke ganz leer gefahren.


    Kennt ihr das wenn man irgendwo im nirgendwo unterwegs ist,die Tankanzeige geht auf Reserve (in meinem Fall digitale Anzeige/Mäusekino). Die Anzeige geht auf 3 Balken runter und die kleine Zapfsäule in der Anzeige fängt an zu Blinken?

    Kein plan wo und wie weit die nächste Tanke ist?

    Schweißperlen auf der Stirn...zoff mit der Frau weil man nicht rechtzeitig getankt hat:facepalm:....noch mehr Panik wenn die Anzeige auf zwei Balken runtergeht....dann die Erleichterung wenn eine Tanke in Sicht kommt.

    Das kennt sicher der ein oder andere...nicht war?


    So Leute,ich hatte es genau umgekehrt. Ich wollte ja ausschließen das der Motor auf Benzin so Beschissen läuft weil da mehrere Monate wenn nicht gar über ein Jahr alter Sprit im tank ist.

    Also dachte ich mir ich fahre ihn einfach ganz Leer bis er ausgeht,und Tanke dann frisch (Ich weiß ich weiß,nicht gut für die Benzinpumpe,und Filter muss auch neu)

    Also bin ich am Samstag als ich eine längere Strecke gemacht habe auf Benzin gefahren bis nur noch ein Balken geblinkt hat. Aufgrund erhöhtem Verkehrsaufkommen und der Sorge das er im ungünstigsten Moment ausgeht und ich ihn so schnell auf Gas nicht wieder an bekomme lieber erstmal auf Gas weitergefahren.

    Gestern wollte ich den Rest verfahren.....den ganzen Sonntag rumgegurkt auf Benzin....am ende war gar kein Balken mehr da,nur noch die Zapfsäule Blinkte.

    Er lief und lief und lief....nachher sind wir einfach nach Hause weil ich keine Lust mehr hatte.

    Heute früh bin ich dann auf Benzin Richtung Arbeit.....nach weiteren 25 km fing er dann langsam an beim Beschleunigen zu Bocken....aber bei gehaltener Geschwindigkeit führ er immer noch normal.

    Bin ab dem Punkt wo kein Balken mehr da war locker noch 50 km gefahren...ich dachte schon der wird nie Leer:dont-know:

    Das war das erste mal wo ich gehofft habe "Hoffentlich ist er bald Leer,wie Weit soll ich den noch Fahren:facepalm:

    Nu nja,bin dann direkt an die Tanke und für 50 Euro getankt...ab da habe ich aber nur 300-400 Meter auf Benzin gemacht und auf Gas umgeschaltet.

    Morgen früh beim Kaltstart bin ich gespannt ob sich was geändert hat.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    2 Liters is a Softdrink

    not an Engine Size.
    Es grüßt euch der Marco