GMC springt nicht mehr an

  • Liebe Leute,


    stehe an der Tanke und warte auf den

    Abschleppdienst.

    Beim Aufdrehen der Zündung leuchten

    keine Kontrolllampen auf und

    man hört die Benzinpumpe nicht mehr.

    Nur die KM-Anzeige leuchtet in der

    Tachoeinheit. Starter geht, aber Motor

    kommt nicht. Fensterheber, Ventilatoren

    innen funktionieren.


    Tippe auf Elektrik. GMC hatte die letzten

    8 Wochen leichte Startprobleme.


    Sprang nach unter 20 Minuten Fahrt am

    Vortag immer erst beim zweiten Versuch

    an, außer nach Langstrecken, dann

    meistens am nächsten Morgen beim

    ersten Versuch.


    Gestern nach 500m Kurztstrecke zum

    Mistabladeplatz ist er danach auch beim

    zweiten Versuch angesprungen, aber der

    Motor ging plötzlich im Anschluss

    während der Fahrt aus.


    Das war noch nie der Fall. Die weitere

    Fahrt mit nochmaligem Anstarten

    verlief ohne Probleme - bis jetzt.


    Hatte so eine Ahnung und bestellte

    bereits eine neue Benzinpumpe,

    natürlich kann es jetzt auch etwas

    anderes sein. Ich las nur im Forum,

    dass Startschwierigkeiten mit der

    Pumpe im Zusammenhang stehen

    könnten...


    Na, zum Glück stehe ich jetzt nicht in

    der schwedischen Pampa, sondern

    direkt am Wohnort.


    LG

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

    5 Mal editiert, zuletzt von Safariland ()

  • IMG_20190813_143309.jpg

    Tot, aber schön mit den neuen Felgen :dont-know:

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

  • Daher kommt also "todchic" :-).



    Ich habe leider keine sinnvollen Anegungen. Batteriepole sind ordentich fest, dass auch genug Strom fliesst? Sicherungen alle gecheckt?

  • Ja, danke für die Tipps.


    Habe ich, bzw. die Pannenhilfe ebenso,

    gecheckt. Kein Befund.


    GMC ist schon beim Autoelektriker

    meines Vertrauens, nur 700 m vom

    Pannenort entfernt.


    Wenn meine US Cars liegenbleiben, dann immer so, dass ich noch zu Fuß nach Hause gehen kann. 😄

    IMG_20190813_154956.jpg

    Hauptsache 5.000 km Schweden ohne

    Panne. 👍


    LG

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

  • Wenn Benzinpumpe nicht läuft können 2-3 Schläge mit der Hand auf den Tankboden wunder bewirken.

    Aber meistens nicht für lange dann sollte die Benzinpumpe ausgetauscht werden.

  • “Beim Aufdrehen der Zündung leuchten

    keine Kontrolllampen auf und

    man hört die Benzinpumpe nicht mehr.

    Nur die KM-Anzeige leuchtet in der

    Tachoeinheit. Starter geht, aber Motor

    kommt nicht. Fensterheber, Ventilatoren

    innen funktionieren.“


    Warum leuchten keine Kontrolllampen

    mehr und warum bewegen sich die

    Anzeigen nicht, wenn ich die Zündung

    aktiviere?


    Dieses Phänomen tritt gleichzeitig mit

    der toten Benzinpumpe auf.


    Ich tippe auf Fehler im Schaltkreis im

    Zusammenhang mit der Zündung.


    Morgen wissen wir mehr.

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

  • Schaut mal nach dem Verteiler hinter der Batterie !!!! Damit hat meiner mich mal stehen gelassen!

    Gruß

    Peter

    Astro Van Bj. 93 lang Version
    VIN: 1GNDM19Z5PR213660
    mit 2 Sitzreihen

  • Liebe Leute,


    der GMC läuft wieder. Relais von einem

    der Zündschlüsselstromkreise war im

    Eimer, so wie letztes Jahr nach dem

    Sommer. Offensichtlich Schwachstelle.

    Neue Batterie kommt noch rein und

    dann sollte es wieder 👍


    Gerade rechtzeitig, denn morgen um

    8:00 geht es los...rund 1.300 km stehen

    auf dem Programm.


    Danke für Eure Anregungen.


    Benzinpumpe wird trotzdem bei

    Gelegenheit gewechselt.


    LG

    Matt

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

    Einmal editiert, zuletzt von Safariland ()

  • Genauer:


    3 Relais wurden eingebaut, um den

    zuvor defekten Zündschlüsselstromkreis,

    (es gibt mehrere) über den die

    Benzinpumpe bzw. die Kontrollampen,

    laufen, zu entlasten.


    Im September letzten Jahres war ein

    anderer Stromkreis des Zündschlosses

    defekt, da fielen mir ja bekanntlich ABS

    und die beiden Innenventilatoren aus.

    Auch hierbei schaffte ein Relaiseinbau

    Abhilfe.


    Zudem wurde mir heute eine neue,

    stärkere Batterie eingebaut, der

    GMC springt z. Z. in der ersten

    Sekunde an.


    Vielleicht war die zu schwache Altbatterie

    für das schlechte Starten nach

    Kurzstrecken verantwortlich?


    Nur eine Theorie, mal sehen...


    Alles zusammen 250,--.


    Ein Hoch auf meinen Autoelektriker,

    der Mann ist top!!!


    LG & schönes WE!

    Matt

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

    Einmal editiert, zuletzt von Safariland ()

  • GMC springt jetzt immer beim

    ersten Mal an. Also war doch

    die Batterie mürbe...


    LG

    Matt

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

  • Update: Das Starten nach dem Tausch der

    Benzinpumpe ist kein Vergleich zu

    vorher. Nach dem Einbau der neuen

    Batterie wurde es besser...


    Aber jetzt ist es auch nach Kurzstrecken

    kein Problem mehr. :thumbsup:

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.

  • Springt er an?

    1997 GMC Safari Gulf Stream; RWD, High Top, VIN 1GDDM19W6VB504482.
    2003 Ford Crown Victoria P-71 Police Interceptor; RWD, 320 hp 4.6 V8, unmarked, ex California Highway Patrol (ID-1157).

    1979 GMC Revcon Slant Nose Class A Motorhome; FWD (!), 6.6 V8 L80 Oldsmobile Toronado engine, 6.8 tons gross weight.