Zieht beim Bremsen nach rechts

  • Hallo zusammen,

    ich habe ja bereits im Thread"Lenkgetriebe wechseln" mit dem Thema Bremsen angefangen.

    Da daß mit dem Lenkgetriebe nun erledigt ist,habe ich mal ein neuen Thread eröffnet.

    Wie da schon beschrieben zieht mein Astro beim bremsen derart stark nach rechts,das es manchmal schwer ist gegen zu lenken.

    Genauso ist es natürlich dann,wenn ich die Bremse löse,dann zieht er logischerweise durch das immer noch gegenlenken nach Links.

    Nun,den ABS Block habe ich noch nicht entlüften können (ABS funktioniert aber tadellos!).

    Ich habe fast den Eindruck das es Mechanischer Herkunft ist,sprich das links der Sattel hängt.

    Habe da zwar noch nicht nach geschaut,aber genau da gehe ich heute ran.

    Ich wollte für den TÜV der im November fällig ist eh die Bremsen machen....incl. neuer Sättel und Scheiben und Schläuche.

    Somit weiß ich dann zumindest das es da nicht dran liegt.

    Ich werde berichten.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

  • So,trotz Sturm und Regen habe ich fertig.

    Leider konnte ich die Bremsschläuche nicht tauschen,hatte nicht die richtigen:unsure:

    Ich wusste das ich noch welche hatte,leider habe ich dank fehlender intelligens nicht vorher verglichen:facepalm:.

    Waren vom 2WD,die sind wesentlich kürzer...also habe ich erstmal die alten wieder verwendet.

    Aber es lag tatsächlich am Bremssattel,nun kann ich das Lenkrad beim bremsen loslassen...bleibt spille grade. Und bremst auch wesentlich kräftiger insgesamt8).

    Ich freu mich:squint:

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco