Schlagen am Unterboden

  • Hallo Astro fans,

    nachdem ich zur Zeit meinen Boden zum Trocknen entfernt habe, höre ich Geräusche die vorher scheinbar von diesem geschluckt wurden.

    Wenn ich über die "guten" Strassen rolle kommt bei größeren unebenheiten ein schlagen von hinten. Zuerst dachte ich an die Verriegelung der schiebetür.

    Heute war ich mal während dem fahren hinten um das zu überprüfen.

    Fazit die Tür ist es nicht. Es fühlt sich an als wenn etwas von unten ans bodenblech klopft.

    Also vorhin unter den Wagen gelegt und geschaut. Der Auspuff ist es nicht und wenn ich mir die aufhängung der hinterachse anschaue kann ich mir das schlagen/klopfen nicht erklären.

    Die Suche im Forum hat mich bisher auch nicht weitergebracht :wacko:

    Hat einer von euch einen Tip was ich noch prüfen könnte?

    Einen schönen Sonntag noch

    Mike

    Chevy Astro LT EXT Bj.94, Dutch Doors

    VIN: 1GNDM19Z4RB210851

  • Das kann alles mögliche und unmögliche sein,

    Angefangen vom Reserverad über Wagenheber zur Benzintankaufhängung.

    Bis zur Stossdämpferlagerung, Gummiblöcke die den Federweg der Hinterachse begrenzen.

    Poltergeister, der Polizist der an der Ecke stand sowie blinde Passagiere die ins Fahrzeug wollen usw.

  • Hallo,

    Wagenheber habe ich überprüft ist fest, bzw. Gestern ohne das ganze Wagenheber zeugs gefahren. Das Reserverad lässt sich etwas bewegen das würde aber nicht metallisch klingen, denke ich. Es hört sich ungefähr so an wie wenn ein stabi klappert. Ich weiß schwer nachvollziehbar mit solchen Ferndiagnosen. Den Tank schließe ich aus, da wurde ein neuer eingebaut. Die gummiblöcke schlagen nicht am unterboden an, zumindest ist nichts zu sehen. Stoßdämpferlagerung.....die Dämpfer sind zumindest nicht mehr die neuesten. Angenommen einer wäre komplett hinüber, könnte die Achse in der blattfeder bei Entlastung so schlagen?

    Chevy Astro LT EXT Bj.94, Dutch Doors

    VIN: 1GNDM19Z4RB210851

  • Wie Scoutii schon sagte, jede Schraube kann sowas hervorrufen. Und natürlich könnten das auch die Stoßdämpfer verursachen. Bist du sicher dass es von hinten kommt? Ich hatte da vor kurzem auch so ein Klappern bei schlechter Wegstrecke. Bei mir waren es die vorderen Bodymounts. Da hatten sich die unteren Unterlegscheibe verabschiedet und bei jeder größeren Veränderung des Untergrunds habem die ein sehr hässliches metallisches klappern erzeugt hat. Schau dir mal die 6 Befestigungen vom Rahmen zur Karosserie an. Vielleicht schlagen da ja schon die Führungsscheiben aufeinander....

    Astro Van 2WD mit Splendor Hochdach.


    1GNDM19W5VB115831
    Bj.: 1996


    Polo G40 Steilheck auf 07er


    A 140 Einkaufswagen

  • Hast Du schon mal mit Ingo (benites) gesprochen, ob die bei der Fahrt sowas gehört haben. Ich meine das die den Auspuff in Verdacht hatten. Aber die warten auf schlechteren Wegstrecken unterwegs. Da kann es alles gewesen sein.

    VG Helmut

    Wer bei mir einen Fehler findet, - OPEL ASTRA J SPORTSTOURER 1,7 CDTI photo.jpg
    darf ihn behalten....

  • IMG_20180811_161256.jpgHallo miteinander,

    heute hatte ich die Gelegenheit den Astro auf eine Hebebühne zu fahren. Um mir die Sache im entlasteten Zustand anzuschauen. Was ich dann fand sieht erstmal nach einer notreparatur made in USA aus. Jedoch war meiner niemals dort. Wie vermutet kommt das Geräusch von rechts. Ursächlich dafür ist die Befestigung der Hinterachse an der blattfeder.

    Ist das das richtige Ersatzteil?

    https://www.rockauto.com/de/ca…n,leaf+spring+plate,15134IMG_20180811_162847.jpg

    Chevy Astro LT EXT Bj.94, Dutch Doors

    VIN: 1GNDM19Z4RB210851

  • Bei mir sieht und hört sich das genau so an:facepalm:

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

  • Wenn man den Ersatzteilpreis in Relation sieht, hat sich diese Murksreparatur nicht gelohnt. Und sieht auch noch gefährlich aus.

    Sorry, aber haben wir nicht gesehen. War warscheinlich auch gut unter dem Rostschutz versteckt, oder?

    VG Helmut

    Wer bei mir einen Fehler findet, - OPEL ASTRA J SPORTSTOURER 1,7 CDTI photo.jpg
    darf ihn behalten....

  • Was den Aufwand für die Blech Reparatur betrifft gebe ich dir recht. Aufwand und Nutzen stehen da in keinem Verhältnis. Den Sicherheitsaspekt ganz außen vor gelassen. Zum Glück hielt es bis jetzt und keinem ist was passiert. Jetzt wird es gerichtet und gut ist es. Da war ganz dick irgendeine Beschichtung drauf richtig. Ich hoffe nur das ich die Muttern auf bekomme.

    Chevy Astro LT EXT Bj.94, Dutch Doors

    VIN: 1GNDM19Z4RB210851

  • Ohhh =O

    Okay, da habe ich so gesehen ja Glück. Versandbestätigung ist raus. Ankunft der Bleche nach Plan am Donnerstag. Samstag wird geschraubt :thumbsup:

    Chevy Astro LT EXT Bj.94, Dutch Doors

    VIN: 1GNDM19Z4RB210851

  • Sieht ja heftig aus =O


    Das Originalteil ist daraus ja kaum noch zu erkennen. Gut, dass es bis jetzt gehalten hat und nun behoben werden kann. 8)

    Viel Erfolg beim Einbau.

    Baltic Sea Circle 2018 - Das O-Team war mit "Hannibal" dabei.


    - Chevy Astro LT EXT "Hannibal", Bj.94, Mäusekino, Dutch Doors (verkauft)

    - Audi 80 1,8S, Bj.91 (Mein Alltagsauto)
    - VW T3 California 2E, Bj. 89 (Unser Urlaubsmobil)

    - Ford Mondeo Turnier, Bj.03 (Alltagsauto meiner Frau)