Schmiernippeln VA RWD

  • ehrlich gesagt scheiß egal.

    Hauptsache der Durchmesser stimmt/ und die sind konisch und selbstdichtend.

    95´ger Chevy Astro Van AWD
    VIN: 1GNEL19W6SB........

    99`ger Chrysler Stratus Cabrio 2,5 JX






    Meine Galerie



    Der Weg ist das Ziel,mit nem Astro natürlich.(Oder mit nem Safari)
    Es grüßt euch der Marco

  • Ich probiers einfach aus und werde berichten...


    Übrigens... nach fest kommt erstmal ganz fest ;)

    97er Astro mit W-Motor und ausser ein paar breiterer Reifen alles Orgi ;)

  • Ich hab ne Presse ausm Baumarkt.. zwei sogar.. geht ganz gut - nervig ist bloß das man den schlauch von der presse auf den nippel pressen muss weils sonst nicht dicht ist.

  • von der presse auf den nippel pressen muss weils sonst nicht dicht ist.

    bei den allermeisten Fettpressen lässt sich der Kontakt (Festigkeit / Dichtheit) durch verstellen des Gewindes einstellen.

    Gruß aus dem Westerwald
    Otto

    Natürlich führe ich manchmal Selbstgespräche! hin und wieder möchte ich mich mit einer intelligenten Person unterhalten.


    Ich liebe meinen Astro :love: und werde alles für ihn tun.......wenn er mal nicht fährt!


    Astro-Van / 2 WD / Bj. 96 / LpG / Euro 2 / Sonder-Zulassung Wohnmobil / Hochdach / Webasto Standheizung / AHK 2000 Kg / VIN: 1 G B D M 1 9 W 9 T B 1 2 4 1 2 3

  • Dito. Deswegen auch die neuen Nippel...

    Wenns undicht wrd ist meist das Mundstück der Fettpresse hinüber, das sind halt Verschleißteile.

    Die Schmiernippel selbst gehen fast nie kaputt.

    Eigendlich müsste auch der Platz für eine G-Kupplung reichen.


    Zumindest mein "Euro-Astro" hat Metrische 6 mm Kegelgewinde, bei Ersatzteilen sind es meist SAE Gewinde.

    94er Astro Ext. LT, RWD, 1GNDM19Z5RB210xxx :astro:

  • Also: bei mir ist es natürlich kein M6. Beim nächsten Räderwechsel im Frühling werd ich mir den Tipp mit der Fettpresse mal zu Herzen nehmen. Vllt ist das ja schon die Lösung. Ansonsten wird das wohl künftig ein 2-Mann-Job. Einer der die Presse drauf drückt und der Andere pumpt :D


    Dank an Alle und einen fröhlichen Lockdown Light :facepalm:

    97er Astro mit W-Motor und ausser ein paar breiterer Reifen alles Orgi ;)

  • Mahlzeit.

    Ich habe mir das vor 14 Tagen mal wieder angetan mit dem Abschmieren. Den Intervall von 6 Monaten versuche ich immer einzuhalten. Beim letzten mal hatte ich auch sehr große Schwierigkeiten das Fett da hin zu bekommen, wo es hin soll. Letztendlich hat sich dann heraus gestellt, daß die Kupplung der Presse defekt war und dadurch das Fett überall hin ging, nur nicht in die Nippel.:facepalm:

    Vor 14 Tagen, mit reparierter Presse, alles wunderschön in die Nippel rein gegangen.:thumbsup:

    Starcraft Astro Van 4WD, Baujahr 2004, 1GBEL19X4B..., Hochdach, Prins- Gasanlage, Standheizung, Alles zusammen :love: